Entspannung an der Nordseeküste zum Valentinstag

Der Valentinstag steht schon fast vor der Tür. Am 14. Februar ist der Tag der Liebe und der Liebenden. :) Auch wenn dieser Trend vielerorts die Kassen von Blumenhändlern und Co. klingeln lässt, müssen es ja nicht immer florale Liebesbekundungen sein. Ich für meinen Teil bin eh nicht so der Fan von Blümchen und Co. und schenke meiner Liebsten dann eher einen Kurztrip ans Meer. Dann haben wir auch Zeit füreinander und können so richtig die Seele baumeln lassen.

Im Hotel Deichgraf in Wremen an der Wurster Nordseeküste zum Beispiel. Wie schon berichtet, haben wir hier schon einmal einen Aufenthalt verlebt und was wäre da geeigneter, als zum Valentinstag erneut dorthin zu fahren? Eben.

Romantisch ins Abendlicht getaucht, das Hotel Deichgraf in Wremen. ♥

Den Valentinstag im Wurster Land verbringen

Im Hotel Deichgraf – direkt auf dem Nordseedeich gelegen – bekommt man nicht nur den hohen Komfortstandard von Upstalsboom geboten, sondern kann sich zum Valentinstag auch kulinarisch ganz besonders verwöhnen lassen. In der Woche rund um den Valentinstag am 14. Februar wird ein spezielles Valentinsmenü kredenzt. Dieses soll die Fantasie anregen und Liebes- sowie Lebensgeister wecken. Eine Karotten-Ingwerschaumsuppe gehört zum Beispiel dazu und ich finde auch die Dreierlei Frischkäsepralinen mehr als spannend. Mein Favorit ist aber ganz klar das Blackend Rinderfilet, das mit Basilikumkruste serviert wird. Als Dessert das Halbgefrorene von der Espressobohne – lecker.

Übrigens kann man das Ganze auch als 5-Gänge-Menü bekommen und es gibt dann ein Gläschen Champagner dazu. Ich glaube, das würde nicht nur meiner besseren Hälfte sehr gut schmecken.

Die einzelnen Zutaten im Valentinsmenü im Hotel Deichgraf in Wremen sind optimal aufeinander abgestimmt und sollen Liebe und Leidenschaft fördern. Rosmarin ist zum Beispiel ein Kraut, das mit der Liebesgöttin Aphrodite in Verbindung gebracht wird. Und Basilikum wurde schon vor Jahrhunderten als Parfum von Frauen genutzt, die ansprechend auf Männer wirken wollten. Auch der Espressobohne wird eine aphrodisierende Wirkung nachgesagt. Da kann ja eigentlich nichts mehr schief gehen. :)

In Schillig gibt es Lamm

Luftaufnahme „Hotel Am Strand“, direkt am Sandstrand von Schillig :)

Zumindest das Basilikum findet man auch im Rezept, dass es vom Hotel am Strand in Schillig gibt. Wer sich am Valentinstag nicht im Wurster Land verwöhnen lassen möchte, kann stattdessen zuhause den Kochlöffel schwingen und der oder dem Liebsten ein leckeres Gericht zaubern. Oder man nutzt die gemeinsame Zeit und kocht gemeinsam ein schmackhaftes Menü.

Lammhaxe auf Kartoffelgemüse mit frisch zubereiteten Basilikumpesto wird hier empfohlen. Ein Gericht, dass ich mir auf jeden Fall einmal genauer ansehen muss. Mit Lamm habe ich als passionierter Hobbykoch zwar noch keine allzu umfangreichen Erfahrungen gesammelt, daran traue ich mich aber auf jeden Fall. Allerdings versuche ich mich zunächst mit Lammkoteletts …

Einen leckeren Wein dazu, ein paar Kerzen – hach, da kommt doch glatt der Romantiker in mir hoch. Aber gut, zu besonderen Anlässen darf das auch mal sein. Wenn das Rezept dazu sogar vom Küchenleiter im Hotel am Strand empfohlen wird, kann ich damit am Ende ja auch wirklich nichts verkehrt machen.

Guten Appetit und einen schönen Valentinstag an der Nordseeküste :)

Sebastian

Tags: , , , , , ,

Kommentieren