Frühjahrscheck für Dein Fahrrad – Bist Du startklar für die Saison?

Hast Du Dein Fahrrad bereits frühlingsfit gemacht? Angesammelter Schmutz am Fahrrad stört nicht nur die Optik, sondern trägt auch zum Verschleiß bei.

Du solltest etwas Zeit einplanen für unvorhergesehene Reparaturen und die Öffnungszeiten der Läden im Hinterkopf behalten, falls Ersatzteile benötigt werden.

Um anzufangen genügt es das Fahrrad mit viel warmen Wasser und einem strapazierfähigen Putzlappen abzuwaschen. Die Verwendung von Hochdruckreinigern und Dampfstrahlern kann ich Dir nicht empfehlen, da dabei kleinste Schmutzteilchen und Feuchtigkeit in die Lager gelangen können und z.B. notwendiges Öl und Fett, etwa an der Kette, mit entfernt würde.

Wenn das Fahrrad erst sauber ist, erkennt man natürlich auch besser, ob etwas defekt ist.

Step by step – Kontrollcheckliste für Dein Fahrrad

Diese 9 grundsätzlichen Dinge solltest Du überprüfen, um auf Nummer sicher zu gehen und entspannt in die Fahrradsaison starten zu können.

1. Fahrradreifen – Überprüfung …

… der Felgen und Speichen – Sitzt alles fest? / Ist nichts verbogen?
… der Reifen/Mantel – Profil abgefahren? Reifen rissig? Scherben oder Dornen?
… des Reifendrucks – Der zulässige max. Luftdruck ist zumeist an der Reifenflanke vermerkt.
… des Rundlaufs – Darauf achten, dass es keine „Acht“ gibt.

2. Fahrradbremsen – Überprüfung …

…der Bremszüge – Sind diese leicht zu betätigen?
…der Bremsbeläge – Wie weit sind diese bereits abgenutzt?
…der Bremsklötze – Liegen diese richtig auf? Sind diese bereits verschlissen?

3. Fahrrad-Beleuchtung – Überprüfung …

…der Front- und Rückscheinwerfer – Sind die Birnen intakt?
…der Reflektoren (hinten, Pedale, Speichen) – Sind diese sauber und nicht rissig?
…der Kabel und Kontakte – sind Schäden ersichtlich / Steckverbindungen evtl. korrodiert?

Falls vorhanden, solltest Du eine Überprüfung der Standlicht-Batterien beim Rückscheinwerfer vornehmen und diese ggf. austauschen.

4. Fahrradkette  – Überprüfung …

…auf Verschmutzung durch Streusalz, Matsch oder Verschleiß durch Rost. Reinigung mit Borstenpinsel oder eine Zahnbürste tut´s auch :-) Danach das Kettenfett gründlich entfernen mit einem Entfetter z.B. Pedros Pro J. Dann die trockene Kette dünn neu einfetten, denn je dicker die Fettschicht ist, umso mehr neuer Schmutz sammelt sich an.

 5. Fahrradsattel – Überprüfung …

…des Sattels – Sitzt dieser fest? Ist die richtige Sitzhöhe eingestellt? Richtwert: Sattel im Stand auf Hüft-Höhe.

6. Fahrradlenker – Überprüfung …

…des Lenkers – Sitzt dieser fest? Ggf. den Lenker oder das Lenkkopflager fester stellen. Lässt sich der Lenker spielfrei bis zum Anschlag nach links und nach rechts drehen?

7. Gangschaltung  – Überprüfung …

…der Gänge – Sind diese problemlos und leicht schaltbar?

8. Befestigungen – Überprüfung …

…sämtlicher Schraubverbindungen auf festen Sitz

9. Rahmen – Überprüfung …

…des Rahmens auf Bruchstellen und Risse. – Auch kleinste Risse können gefährlich werden und zu einem Rahmenbruch führen.

Do It Yourself oder doch lieber Werkstatt?

Fahrradwerkstatt Docter & Sohn GmbH – Dein Fahrradexperte in Emden / Borssum

Traust Du Dir den alljährlichen Frühjahrscheck selbst zu oder lässt Du diesen lieber vom Fahrradhändler deines Vertrauens durchführen? Welche Erfahrungen hast Du bisher gemacht?

Vorgeschriebene technische Ausstattung eines verkehrssichereren Fahrrads laut StVZO (Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung)

Entspricht Dein Fahrrad den Vorgaben?

Viele Grüße

Euer Norbert

Tags: , , , , , , ,

Kommentieren