Kleine Geschichten: Flaschenpost – Ein Wiedersehen

Wir bei Upstalsboom erleben in unserem Alltag immer mal wieder schöne kleine Überraschungen, die wir gerne mit Euch teilen. Hier erzählt Lars von seinem Wiedersehen mit einem dankbaren Entdecker.


Vor ein paar Wochen bekam ich einen Anruf. Kati sei hier und wolle mich kennenlernen. Ich wusste zunächst gar nicht, wer sie war. Erst als ich sie in der Lobby mir ihrem Sohn Leandro begrüßte, fiel es mir direkt wieder ein:

Wir hatten im Februar eine kleine Suchaktion gestartet. Leandro hatte nämlich eine Flaschenpost in die Nordsee geworfen und gerade in dem Moment tauchte eine Robbe auf. Es sah fast so aus, als ob sie diese mit auf die Reise nehmen wollte. Der Finder der Flaschenpost hatte sich einige Tage später bei Kati und Leandro mit einer Postkarte gemeldet, allerdings war die Anschrift verwischt und mittlerweile nicht mehr zu erkennen, daher haben wir geholfen, um den Entdecker der Flaschenpost zu finden.

Und er wurde auch tatsächlich gefunden!

Kati kam nun mit ihrem Sohn vorbei und wollte mich persönlich kennenlernen und noch einmal „Danke“ sagen. Ich fand das total super und habe mich riesig darüber gefreut. Diesmal haben sie sich eine Ferienwohnung in Norddeich gemietet. Aber für das nächste Mal kommen sie auf jeden Fall wieder zu uns, versprach sie mir.

Sonnige Grüße!

Euer Lars

Tags:

Kommentieren