Geburtstage bei Upstalsboom sind etwas ganz Besonderes…

…weil sie einfach anders sind, als in vielen anderen Unternehmen und viel mehr zelebriert werden, als bei einigen zu Hause. Die Upstalsboomer fangen schon Wochen vorher an, sich Gedanken über das Geschenk, die Dekoration und Organisation zu machen. Unsere liebe Risi verschickt eine Info-Mail, legt eine Glückwunsch-Karte zum Unterschreiben aus und stellt eine Spendentasse auf. Wer mag kann sich mit 1-2 Euro beteiligen. Ein Upstalsboomer aus dem Bereich organisiert dann für das gesammelte Geld und die 25,00 € von der Geschäftsleitung, die jedem Geburtstagskind gewährt werden, ein individuelles Geburtstagsgeschenk.

 

Frei nehmen oder ins Büro?

Viele Menschen nehmen sich bewusst frei an ihrem Geburtstag, um den Tag zu Hause im Kreise der Familie zu zelebrieren. Andere hingegen gehen ganz normal wie jeden Tag zur Arbeit. Nur ist dieser Arbeitstag dann alles andere als „normal“. Bei Upstalsboom geben sich die Kollegen ganz besonders viel Mühe dem Geburtstagskind einen schönen Tag zu bereiten. So auch mir :).

 

Glückwünsche und Zelebrierung.

Ich gebe Euch ein Beispiel wie mein Geburtstag ablief ;-)…Wegweisend hingen viele Smiley-Luftballons den Flur entlang bis zu meinem Büro. Und was mich da erwartet hat, ist schwer in Worte zu fassen. Traumhaft geschmückter Tisch und an der Decke dutzende bunte Luftballons begleitet von einem „It´s your Birthday“-Remix von 50 Cent. Ich sag´ Euch Gänsehaut-Feeling pur. Nach Geschenken und selbstgebackenem Kuchen, folgten persönliche Gratulationen. Viele Kollegen aus den Hotels stellten telefonisch ihre Gesangskünste unter Beweis. Mega toll. Wer denkt, das wäre alles, irrt sich, denn einmal im Quartal treffen sich alle Upstalsboomer, zusammen mit unserem Geschäftsführer Bodo, zum gemeinsamen Geburtstagskuchen-Essen. Fernab von den beruflichen Themen sprechen wir über Gott und die Welt und begegnen uns nicht nur als Kollegen, sondern vor allem als Menschen.

Glücksgefühle pur.

Für mich persönlich ist es immer wieder ein unbeschreibliches Gefühl. Nicht nur, dass an dem Tag an mich gedacht wird, sondern dass die Upstalsboomer sich die Mühe machen, sich für mich so ins Zeug zu legen, ist absoluter Wahnsinn. An solchen Tagen bin ich einfach nur glücklich. Glücklich, dass es Menschen gibt, die an mich denken. Glücklich, dass ich jemandem wichtig bin. Glücklich ein Teil der Upstalsboom-Familie zu sein. Und für mich steht eins fest: Ich werde immer an meinem Geburtstag zur Arbeit gehen :).

So liebe Kollegen nicht vergessen, nächstes Jahr im Januar ist es wieder soweit ;-).

Tags: , ,

Kommentieren