„Wältmeisterschaft“ – Das Schlickschlittenrennen in Greetsiel

In der Krummhörn – genauer in Greetsiel – findet Jahr für Jahr das Schlickschlittenrennen statt. Längst haben die Ostfriesen daraus eine Wältmeisterschaft gemacht, bei der in drei Disziplinen ein Sieger gesucht wird. Das Schlickschlittenrennen hat eine mehr als 30 Jahre andauernde Tradition und lockt Jahr für Jahr mehrere Tausend Besucher sogar aus der Schweiz oder Dänemark und den Niederlanden an.

Das „Spektakel im Watt“ ist in jedem Fall ein echter Hingucker und mal etwas ganz anderes – wo sonst bekommt man Menschen zu sehen, die auf Schlitten durch das Wattenmeer fahren und dabei auf der Jagd nach der Bestzeit sind? Neben dem schnellsten Team erhält aber auch das Team mit den besten Kostümen einen Preis. Und eine gute Sache wird damit ebenfalls unterstützt: Die Gewinne gehen an die niedersächsische Krebsgesellschaft und an den Elternverein krebskranker Kinder in Ostfriesland.

Das Spektakel findet in diesem Jahr am 14. August statt.

Die Geschichte des Schlickschlittenrennens

Den Ursprung hat das Schlickschlittenrennen bei den ostfriesischen Fischern, die in früheren Jahren mit Schlickschlitten bei Niedrigwasser zu den Reusen fuhren und dort die Netze leerten. War es damals das auflaufende Wasser, was den Fischern im Rücken saß und sie zu schnellen Touren anspornte, ist es heute eine Mischung aus sportlichem Wettkampf und jeder Menge Spaß. :)

Die 33. Schlickschlitten Wältmeisterschaft im Jahr 2016

Die diesjährige Wältmeisterschaft in der Wattarena beginnt am 14. August um 12 Uhr mit einem „Warm Up“. Zwei DJs und eine Sambatruppe werden dem Publikum bereits dannordentlich einheizen und für Stimmung sorgen. Ab 13.30 Uhr beginnt dann das 33. Schlickschlittenrennen in Greetsiel mit dem Einlauf der Mannschaften.

Einmarsch der Teams, Quelle Touristik GmbH Krummhörn-Greetsiel

Ab 14 Uhr beginnen dann die Disziplinen Wattfußball und Aalsprint, ehe dann die Königsdisziplin, das Schlickschlittenrennen, startet. Bis zirca 18 Uhr sorgt das sportliche Event im Wattenmeer für Stimmung, gleichzeitig gibt es am Deich ein Kinderfest sowie Bastelaktionen. Auch eine Hüpfburg sorgt bei den Kleinsten für Spaß.

Der Spaß steht im Vordergrund

Am Trockenstrand in Upleward, unweit von Greetsiel, geht es vornehmlich um den Spaß. Aber auch hier sorgt die auflaufende Flut für Spannung. Denn mit jeder Minute steigt der Wasserstand, sodass das Schlickschlittenrennen irgendwann zu Ende gehen muss. Bis dahin haben aber alle Teilnehmer die Chance, viel Spaß zu haben und sich sportlich zu verausgaben. Und für das Publikum bietet das Schlickschlittenrennen mit Wältmeisterschaft ebenfalls viel Tamtam und einiges zu erleben.

 

 

 

IMG_8370

 

 

Ich werde mir dieses Event auf jeden Fall ansehen und am 14. August zusehen, wie sich die Teilnehmer im Watt dreckig machen und dabei für eine gute Sache im Einsatz sind. Wer auch Lust hat, dem Event beizuwohnen, dem sei gesagt: vom Parkhotel in Emden sind es nur ca. 20 Minuten zum Ort des Geschehens. :)

Rutschige Grüße!

Sebastian

P.S.: Einen wirklichen Grund, warum es „Wältmeisterschaft“ heißt, gibt es übrigens nicht. Aber wie der Name entstanden ist, könnt ihr hier nachlesen. :)

Tags: , , , ,

Kommentare (3)

  • Ingo

    |

    Schöner Artikel!

    Reply

  • Ingo

    |

    Schöner Artikel muss ich ehrlich sagen

    Reply

    • Sebastian

      |

      Vielen Dank Ingo! Freut uns, dass er Dir gefällt. :)

      Reply

Kommentieren