• Herzensangelegenheiten

    Herzensangelegenheiten

    Im letzten Jahr haben wir unsere humanitären Initiativen unter „UP Herzensangelegenheiten e. V.“ zusammengelegt. Anja Weiler, Gründungsmitglied und erste Vorsitzende erzählt uns mehr darüber …

    Zum Artikel
  • Börgerende – in der Mitte von schön

    Börgerende – in der Mitte von schön

    Börgerende an der Ostsee. Früher sagte man mehr: idyllisch. Als ob der liebe Gott damals beim Erde bauen gesagt hätte: Ok, rechts ist Rostock, Warnemünde, auf der anderen Seite haben wir Kühlungsborn und Heiligendamm, kleiner See noch dabei – aber dazwischen, da hätte ich gerne noch so was richtig Schönes. Da leiten wir keine Schnellstraßen durch, da lassen wir sogar die Schiffahrtsrouten drumherum laufen. Hierhin kommt jetzt das Sahnehäubchen: Börgerende.  

    Wer schon mal da war, wird auch den ziemlich naturbelassenen Strand nicht vergessen haben. Ist also vor allem eine gute Adresse für Naturliebhaber, die viel Auslauf brauchen. Der erwähnte kleine See heißt „Conventer See“. Das ist der Rest einer ursprünglichen Meeresbucht, die jetzt durch eine Nehrung von der Ostsee getrennt ist. Daraus wurde ein 250 Hektar großes Naturschutzgebiet, die „Conventer Niederung“ mit See mitten drin. Das macht über den Daumen etwa 7-8 km im Umfang und beherbergt ein großartiges Biotop für Zugvögel. Ornithologen werden hier viel Freude haben.

    Da die Niederung etwa im 45 Grad-Winkel zur Ostsee liegt, sind Deichwanderungen Richtung Heiligendamm, die „weiße Stadt am Meer“ besonders schön. Wunderbare Ausblicke zu beiden Seiten des Deiches!

    Mobil sein ist hier kein Problem

    Wer mit dem PKW anreist und auch mal ein bisschen mehr Stadt sehen möchte, braucht nach Rostock keine halbe Stunde für weniger als 20 km.

    Aber auch mit Bus und S-Bahn hat man von Börgerende aus gute Möglichkeiten. Das gilt sowohl für die Anbindung nach Warnemünde, als auch nach Rostock. Mit ein bisschen Zeit kann man so auch eine Rundfahrt Börgerende – Rostock – Warnemünde und zurück planen. Oder umgekehrt.

    Radfahrer können auf gut ausgebauten Wegen direkt am Strand bis nach Warnemünde radeln. Erfahrene Küstenradler wissen: An der See hast du immer Gegenwind – in jeder Richtung uns bei jedem Wetter. Ist also hinsichtlich Infrastruktur und Entfernungen auch ein gutes Testgelände für E-Bikes.

    Kleiner Ort, großes Freizeitangebot

    Trotz der ruhigen Lage gibt es aber auch vor Ort neben Wander- und Radwegen jede Menge organisierte Freizeitangebote. Dazu zählen diverse Wassersportmöglichkeiten, Reitställe, Golfplätze, Wellness- und Fitnessmöglichkeiten sowie kulturelle Veranstaltungen.

    Besonderer Tipp für Familien: Gespensterwald in Nienhagen
    Der ist von unserem Aparthotel Waterkant Suits aus zu Fuß oder mit dem Rad zu erreichen, natürlich auch mit dem Auto.

    Upstalsboom Waterkant Suites

    Zwischen Heiligendamm und Warnemünde ist fast die gesamte Küste ein Traum. Und Börgerende liegt mitten drin. Wir freuen uns auf Euch!

    Zum Artikel
  • „Es gibt Schlimmeres als Popstarbilder“

    „Es gibt Schlimmeres als Popstarbilder“

    Otto Waalkes im Interview

    Die OTTO-Ausstellung in der Kunsthalle Emden (noch bis 22.09.) feiern wir mit Otto Waalkes im Interview und einem Gewinnspiel!

    Zum Artikel